Skip to main content
tickets
Langue
Langue
Français
Italiano
Español
English
Deutsch
Nederlands
Português
HELP

Transavia : Flucht mit dem Flugzeug zum Minipreis

Transavia 2 Minuten

Über 100 Ziele in Europa
30 Millionen Fahrgäste pro Jahr
Low-Cost-Airline
Tochterunternehmen des Konzerns Air France
Kein Kunststoff an Bord


Transavia beim Abflug

Reisen Sie beruhigt, die Flotte von Transavia gehört zu den modernsten!
Wussten Sie, dass das Flugzeug im Durchschnitt 1.060 km / h schafft! Das ist mehr als das 10-fache der Geschwindigkeit eines Autos auf der Autobahn!

Der Kauf eines Transavia-Tickets mit Kombo ist sehr bequem.

Wenn Sie Ihr Transavia-Ticket direkt auf Kombo kaufen, können Sie Preise vergleichen und verschiedene Fluggesellschaften miteinander kombinieren, und das alles mit einer sehr einfachen Schnittstelle. Und schließlich müssen Sie sich nicht einmal um das Einchecken bei Transavia kümmern: Das erledigen wir automatisch für Sie. Sie erhalten Ihre Bordkarten bereits 48 Stunden vor Abflug.

Schließlich steht bei Kombo die Kundenzufriedenheit im Vordergrund!


Kennen Sie Transavia wirklich?

Transavia war ursprünglich eine niederländische Fluggesellschaft, die 1965 gegründet wurde. Im Jahr 2007 beschlossen die Fluggesellschaft und der französische Konzern Air France zu fusionieren. In diesem Moment wird aus "Transavia Niederlande" "Transavia Frankreich" als Low-Cost-Tochter der Gruppe. Das Ziel von Transavia ist es, niedrige Preise anzubieten und gleichzeitig diesen Service und diese Aufmerksamkeit für den Kunden beizubehalten, die heute unerlässlich geworden sind.
In den letzten Jahren hat das Unternehmen viele Auszeichnungen erhalten, wie z.B. die "Best Brand" in der Kategorie der Low-Cost-Airlines für seine Servicequalität.
Transavia fliegt von Frankreich (Paris Orly, Nantes, Lyon, Montpellier) und den Niederlanden (Amsterdam, Rotterdam, Eindhoven und Groningen). Transavia-Flugzeuge fliegen zu mehr als 100 Zielen in ganz Europa sowie nach Marokko, Tunesien, Algerien und Dubai.


Die Flugzeuge von Transavia

Transavia France verfügt derzeit über 52 Flugzeuge und setzt ausschließlich Flugzeuge der neuesten Generation vom Typ Boeing 737 ein.
Die Flugzeuge von Transavia erlauben nur Kurzstrecken im Gegensatz zu Air France und KLM, die auch Langstreckenflüge anbieten.


Transavia, Ökologie und Gleichberechtigung

Transavia ist ein innovatives Unternehmen, das sich um die Umweltfragen von heute und morgen kümmert. Transavia hat nicht nur hochmoderne Flugzeuge, sondern ist auch die erste Fluggesellschaft, die Einwegplastik an Bord ihrer Flugzeuge komplett eliminiert hat.
Die Shaker sind aus Holz, die Papiertüten, das Bambusbesteck und die Pappbecher sind FSC- und Plastic Free-zertifiziert, was bedeutet, dass selbst die Kunststoffbeschichtung, die üblicherweise für die Wasserdichtigkeit verwendet wird, aus biologisch abbaubaren und biobasierten Materialien besteht.
Transavia behauptet, dass mit diesen Maßnahmen bis zu 40 Tonnen Plastik pro Jahr eingespart werden können.

Darüber hinaus hat Transavia ein sehr strenges Flugprotokoll für die Piloten eingeführt. In der Tat hat Transavia in Zusammenarbeit mit dem Start-up OpenAirlines ein System eingerichtet, das es ermöglicht zu wissen, ob das für die Reise verantwortliche Team die 7 Regeln zur Begrenzung der CO2-Emissionen einhält.


Zum Beispiel wird nur 1 Motor für die Landung verwendet.
Durch diese Verfahren kann Transavia den Ausstoß von 13.000 Tonnen CO2 pro Jahr vermeiden.

Schließlich engagiert sich Transavia besonders in Verbänden für Behinderte oder Kranke und nimmt die Gleichstellung der Geschlechter im Unternehmen sehr ernst. Sie haben eine Punktzahl von 89 von 100 Punkten für die Männer-Frauen-Verteilung und machen jedes Jahr mehrere Flüge mit einer 100% weiblichen Crew

Transavia-Flugzeug am Himmel

Die Economy"-Klasse ist die einzige, die an Bord von Transavia-Flugzeugen verfügbar ist

Bei Transavia ist es sehr einfach zu wählen, da es nur eine Economy-Klasse gibt.
Und das Beste: Sobald Sie die gewünschte Reise gebucht haben, erledigen wir bei Kombo den Check-in automatisch für Sie, auch wenn die Tickets in der "Economy"-Klasse sind und es sich um eine Low-Cost-Gesellschaft handelt. Sobald Sie also Ihr Ticket gekauft haben, können Sie direkt zum Flughafen fahren. Dort angekommen, können Sie, wenn Sie kein großes Gepäck zum Einchecken haben, direkt in die Boarding Lounge gehen.
An Bord Ihres Transavia-Fluges können Sie Getränke, süße oder herzhafte Produkte oder sogar Menüs zu einem günstigen Preis genießen.


Das Flying Blue Treueprogramm ist mit Transavia-Flügen kompatibel

Air France, KLM und Transavia haben ein gemeinsames Vielfliegerprogramm (mit einigen Ausnahmen), das es Reisenden ermöglicht, "Miles" (Punkte) und "XP" (ebenfalls Punkte) zu sammeln. Dieses Programm ermöglicht Reisenden den Zugang zu Vorteilen wie Rabatten in Partnerhotels, Aufenthalten in den Bergen, kostenlosen Reisen ...
Um Meilen und XP zu sammeln, müssen Sie sich für das Flying Blue-Programm von Transavia anmelden. Am Anfang sind Sie ein "Entdecker-Mitglied", und je nach Ihren Einkäufen bei Transavia können Sie Silber, Gold und dann Platin werden, was Ihnen erlaubt, Ihre Punkte viel schneller zu sammeln.


Wie kann ich meine Transavia-Tickets billiger bekommen?

Wie bei anderen Fluggesellschaften (Air France, Easyjet, Ryanair) variieren auch bei Transavia die Ticketpreise häufig.
Um die besten Preise bei Transavia zu erhalten, raten wir Ihnen, frühzeitig zu buchen und Kombo zu nutzen. In der Tat ist Kombo der beste Weg, um billigere Tickets zu bekommen, egal ob es sich um Transavia-Flugzeuge, -Busse oder -Züge handelt.


Einsteigen in ein Transavia-Flugzeug