Skip to main content
tickets
Langue
Langue
Français
Italiano
Español
English
Deutsch
Nederlands
Português
HELP

Air France: Fliegen Sie überall auf der Welt in absoluter Sicherheit

Air France 2 Minuten Chrono

Die renommierteste französische Fluggesellschaft
Günstige Flüge mit Transavia 100 Millionen Passagiere pro Jahr 250 Ziele weltweit 2300 Flüge pro Tag 554 Flugzeuge


Flugzeug Air France

Heben Sie in aller Ruhe ab, die Flotte von Air France gehört zu den modernsten!
Wussten Sie, dass das Flugzeug im Durchschnitt mit mehr als 1.060 km / h fliegt? Das ist mehr als das 13-fache der Geschwindigkeit eines Busses auf der Autobahn!

Ein Air France-Ticket mit Kombo zu kaufen bedeutet, mit geschlossenen Augen zu fliegen.

Buchen Sie Ihr Air France Flugticket direkt auf Kombo, es ist einfach und bequem.

Wenn Sie Ihre Air France Tickets auf Kombo kaufen, können Sie die Preise mit anderen Flügen vergleichen und die günstigste Fluggesellschaft finden. Dann müssen Sie sich nicht einmal um das Einchecken bei Air France kümmern, denn das erledigen wir für Sie. Wir senden Ihnen die Bordkarten bereits 48 Stunden vor Abflug zu. Schließlich garantiert Ihnen Kombo einen reaktionsschnellen Kundenservice. Wir garantieren eine Antwort auf alle Ihre Fragen innerhalb von 24 Stunden.


Kennen Sie Air France wirklich?

Die 1933 gegründete Air France ist, wie die SNCF im Bahnbereich, die größte französische Fluggesellschaft. Ihre Haupttätigkeit ist der Passagiertransport, aber sie hat auch in den Frachtbereich sowie in die Flugzeugwartung diversifiziert.
Es bedient die wichtigsten französischen Flughäfen sowie viele ausländische Flughäfen. Nach dem Flughafen Roissy-Charles-de-Gaulle (in der Nähe von Paris), der sich eher mit Überseeflügen beschäftigt, ist der Flughafen Paris-Orly das zweite Drehkreuz des Unternehmens. Es wird hauptsächlich für Flüge innerhalb Frankreichs sowie für Ziele in Übersee genutzt.
Air France ist eine der Fluggesellschaften, die die meisten Länder der Welt bedient (116), hinter Turkish Airlines, die 121 Länder bedient
Heute gehört das Unternehmen zur privaten Air France-KLM-Gruppe, die gemessen am Umsatz die viertgrößte der Welt ist, gleich hinter der Lufthansa.


Flugzeuge der Air France-KLM-Gruppe

Zur Air France-KLM-Gruppe gehören drei Fluggesellschaften: Air France, KLM Royal Dutch Airlines und Transavia.
Transavia , die Low-Cost-Tochter der Gruppe, trägt dazu bei, den Umsatz in Europa und im Mittelmeerraum zu Freizeitzielen zu steigern. Während die beiden anderen großen Fluggesellschaften weltweiten Transport mit größeren Flugzeugen und einem gehobenen Service anbieten. Mit ihren 554 Flugzeugen ist sie die erste Gruppe, die über alle Kategorien von Airbus-Flugzeugen verfügt.
Mit Kombo finden Sie alle Flüge der Gruppe! Für Kurzstrecken Transavia und für Lang- und Mittelstrecken Air France und KLM.


Air France Dienstleistungen

Genau wie Züge, je nach gewählter Klasse, bietet Air France in seinen Flugzeugen eine Reihe von Services an. Mit Kombo werden Sie, egal in welcher Klasse und auch wenn Sie das billigste Ticket genommen haben, automatisch eingecheckt!


Die "Economy"-Klasse von Air France

Sie müssen nur Ihr Gepäck einchecken, wenn Sie es haben, ansonsten können Sie direkt zum Boardingraum gehen. Einmal an Bord, werden Wein- und Champagnerliebhaber begeistert sein. In der Tat wurden die von Air France angebotenen Flaschen vom weltbesten Sommelier 2013, Paolo Basso, sorgfältig ausgewählt.
Was die Mahlzeiten an Bord von Air France betrifft, so werden in der Regel 2 Gänge angeboten. Je nach Reiseziel bereitet Air France lokale kulinarische Spezialitäten zu, die auch die Anspruchsvollsten unter Ihnen zufrieden stellen dürften. Lokale Gerichte sind besonders häufig, wenn Sie nach Asien reisen.
Nach der Buchung Ihres Tickets raten wir Ihnen, für die Jüngsten (unter 11 Jahren) und für Personen, die spezielle Diäten einhalten müssen, die Fluggesellschaft zu kontaktieren, um sie über Ihre Wünsche zu informieren.


Was die Bordunterhaltung betrifft, so bieten die Flugzeuge von Air France dank in den Sitz integrierter Tablets die Möglichkeit, Ihre Lieblingsfilme zu sehen, allein oder mit anderen Passagieren Spiele zu spielen oder Ihre Lieblingsmusik zu hören. Bei längeren Flügen werden eine Decke und Kissen zur Verfügung gestellt.

Für das Gepäck: Pro Passagier erlaubt Air France ein aufgegebenes Gepäckstück mit einem Gewicht von maximal 23 kg, ein Kabinengepäckstück und eine kleine Tasche: Laptop, Kamera, Geldbörse usw. Für jedes weitere Zusatzgepäck müssen Sie eine zusätzliche Option erwerben.


Die "Premium Economy"-Klasse

In der Premium-Economy-Klasse von Air France haben Sie zum Zeitpunkt des Einsteigens bevorzugten Zugang. Wenn Sie "Flying Blue Gold"-, "Platinum"- oder "SkyTeam Elite Plus"-Mitglied sind, haben Sie kostenlosen Zugang zu den privilegierten Lounges von Air France, je nach Verfügbarkeit von Sitzplätzen.
Außerdem sind Sie in der idealen Position, um zu den Ersten zu gehören, die das Flugzeug benutzen. An Bord wird Komfort großgeschrieben, mit größeren und flexibleren Sitzen und mehr persönlichem Raum als in der Economy Class. Perfekt für lange Fahrten.
Elettronic-Zubehör wie eine Leselampe, ein großer interaktiver Bildschirm und Manschetten, die den Lärm reduzieren, werden erhältlich sein.




Schließlich gibt es noch viel aufwändigere, raffinierte Menüs, die speziell von Air France-Köchen entworfen wurden.

Für das Gepäck: Bei jeder Passage in der Premium Economy Klasse von Air France können Sie 2 Gepäckstücke bis zu 23 kg, 2 Handgepäckstücke sowie 1 kleine Tasche kostenlos aufgeben. Das heißt, Sie können so viel Gepäck mitnehmen wie in einem Zug.
Flying Blue Silver-, Gold- oder Platin-Mitglieder sowie SkyTeam Elite/Elite Plus-Mitglieder erhalten ein drittes Gepäckstück (23 kg) kostenlos.


Business-Klasse

Die Business Class von Air France bietet Ihnen viele Vorteile
Nach dem Einchecken haben Sie bevorzugten und unbegrenzten Zugang zur Air France Privilege Lounge, in der Sie essen, ausruhen, lernen, Musik hören und lesen können. An Bord werden Sie von der Eleganz, Praktikabilität und dem Komfort der Sitze überrascht sein. Sie verwandeln sich in ein Büro, ein Restaurant, ein Kino und sogar in ein von der Außenwelt abgeschirmtes Schlafzimmer. In der Tat, mit einem 18,5-Zoll-Bildschirm, Stauraum für Ihre Tablets, Smartphones und Computer, einem adaptiven Leselicht, Gourmet-Mahlzeiten und einer Hostess, die sich um Sie kümmert, werden Flüge besonders angenehm sein.


Die Business Class eines Flugzeugs Air France

Die Klasse "La Première

Air France's anspruchsvollste Klasse, wird Ihnen ein einzigartiges Erlebnis bieten. Die Fahrt beginnt an Ihrer Haustür, wo Sie ein Fahrer in einem repräsentativen Fahrzeug abholt. Sobald Sie am Flughafen angekommen sind, stehen Ihnen beim Aussteigen Air France-Agenten zur Verfügung, die Ihr Gepäck tragen und Sie zum Einchecken in eine exklusive Lounge begleiten.
Anschließend werden Sie in die spezielle Air France "La Première" Lounge gebracht. Anschließend werden Sie in die spezielle "La Première"-Lounge von Air France gebracht, wo Sie die gastronomischen Gerichte von Alain Ducasse (dem großen französischen Küchenchef) probieren, sich ausruhen und sogar Zugang zu einem Vertraulichkeitsraum haben können. Die Sicherheitsüberprüfung ist schneller und einfacher. An Bord angekommen, wird Ihnen die Crew vorgestellt und Sie können sich in der prestigeträchtigen Air France "La Première" Suite einrichten. Ihr verkupferter Sessel verwandelt sich in ein echtes Memory-Bett. Air France-Agenten stehen Ihnen zur Verfügung, um sicherzustellen, dass Sie nichts verpassen. Der 24-Zoll-Bildschirm wird Ihre Augen erfreuen und Sie in ein echtes Kino eintauchen lassen.


Air France, Menü à la carte

Haben Sie schon einmal so einen Burger in 10.000 Metern Höhe gegessen?

Flying Blue Treueprogramm

Air France hat ein Treueprogramm, mit dem Reisende "Miles" (Punkte) und "XP" (ebenfalls Punkte) sammeln können. Dies ermöglicht den Zugang zu Vorteilen, die normalerweise Personen vorbehalten sind, die Tickets der "Business"- oder "La Première"-Klasse kaufen.
Um es einfach auszudrücken, die "XP" von Air France helfen Ihnen, mehr "Miles" zu sammeln und die "Miles" ermöglichen Ihnen den Zugang zu VIP-Lounges, ein Upgrade, eine Sitzplatzoption, ein à la carte Menü, die Bezahlung einer Hotelübernachtung oder eines Mietwagens zum Beispiel.
Um Meilen zu sammeln, müssen Sie dem Air France Flying Blue-Programm beitreten. Sie beginnen als "Entdecker-Mitglied", d.h. für jeden Euro, den Sie ausgeben, erhalten Sie 4 "Miles". Wenn Sie hingegen Silber-, Gold- und dann Platinium-Mitglied werden, bringt Ihnen jeder Euro 6, 7 bzw. 8 Meilen ein.


Wie wird man Silber-, Gold- und Platinium-Mitglied?

Danke an "XP". Für jede Reise, die Sie mit Air France unternehmen, erhalten Sie 10 "XP". Dieser Betrag wird mit 2 multipliziert, wenn Sie ein "Economy Premium"-Ticket nehmen, mit 3 in "Business" und schließlich mit 5 in "La Première".

Jede Kategorie bringt Ihnen nicht nur mehr "Miles" pro ausgegebenem Euro, sondern auch viele weitere Vorteile.


Air France Dauerkarte! Haben Sie das gewusst?

Air France bietet Dauerkarten an, mit denen Vielreisende von ermäßigten Tarifen profitieren können. Sie basieren auf dem gleichen Prinzip wie die SNCF-Ermäßigungskarten.
Air France bietet jetzt 3 verschiedene Karten an:


Karte Frankreich-Europa-Nordafrika

Mit dieser Air France-Karte profitieren Reisende von einer Ermäßigung von mindestens 100 € für Hin- und Rückflüge auf dem französischen Festland. Für Hin- und Rückflüge in Europa und Nordafrika beträgt der Mindestrabatt 120 €. Mit der Karte haben Sie außerdem 2 Freigepäckstücke im Frachtraum, jederzeit umtauschbare und erstattungsfähige Tickets, werden dank SkyPriority beim Check-in bevorzugt behandelt und können natürlich mehr "Meilen" und "XP" sammeln.
Diese Karte wird für 419 € pro Jahr angeboten und ist nur für Flüge mit Air France gültig.


Karte Antillen-Guyane-Reunion

Mit dieser Karte profitieren Reisende von einer Ermäßigung von 10 % in der Premium-Economy-Kabine und 5 % in der Business-Kabine auf Reisen zwischen dem französischen Festland und Cayenne, Fort-de-France, Pointe-à-Pitre, Saint-Martin und Saint-Denis (Insel Reunion). Zusätzlich zu den oben genannten Zusatzleistungen dürfen Sie 3 aufgegebene Gepäckstücke mitnehmen. In der Business Class darf jedes Gepäckstück bis zu 32 kg wiegen, in der Premium Economy sind es maximal 23 kg.
Die Karte kostet 269 € pro Jahr und ist nur für Air France-Flüge gültig.


Kombinierte Karte

Mit der Air France Kombikarte schließlich haben Sie in einer Karte die Vorteile und Rabatte auf die Ziele der beiden oben genannten Karten.
Daher ist die Karte, wie Sie vielleicht schon vermutet haben, etwas teurer, denn sie kostet 569 € pro Jahr.


Wie kann man weniger für Air France-Tickets bezahlen?

Ob Air France, Lufthansa, American Airlines, Easyjet, Ryanair oder eine andere Fluggesellschaft, es gibt eine begrenzte Anzahl von günstigen Tickets. Wenn Sie flexibel sein wollen, können Sie in letzter Minute buchen. Aber für die besten Air France-Preise müssen Sie im Voraus planen.
Im Allgemeinen sind die besten Zeiten für die Buchung Ihrer Air France-Tickets im Januar, Februar und September von Dienstag bis Donnerstag. Sie werden verstanden haben, kaufen Sie Ihre Air France Tickets so bald wie möglich auf Kombo wird es Ihnen ermöglichen, weniger zu bezahlen.


Air France Flugzeug am Ende des Tages