Skip to main content
ticket
Billets
chevron
languages
Langue

Français

chevron
chevronLangue
Français
Italiano
Español
English
Deutsch
Nederlands
Português
help-blue
Aidez-moi
chevron

Zugtickets in Frankreich mit der SNCF

image/svg+xml
Logo SNCF


Erstellt im Jahr 1938, war die SNCF (Société Nationale des Chemins de fer Français) die ersten Französisch Bahnbetreiber. Heute seine Dienste umfassen ungehört TGV verbindet Paris zu den wichtigsten Städten der Region, wie Bordeaux, Marseille oder Lyon. Die Station arbeitet auch andere Mittel- und Fernzüge (Intercités) ohne hohe Geschwindigkeit ist, ein umfassendes regionales Schienennetz (TER) und die Hochgeschwindigkeitsbahn Service billig Ouigo und internationale Züge, das Land genannt Frankreichs Nachbarn.

Erstellt im Jahr 1938, war die SNCF (Société Nationale des Chemins de fer Français) die ersten Französisch Bahnbetreiber. Heute seine Dienste umfassen ungehört TGV verbindet Paris zu den wichtigsten Städten der Region, wie Bordeaux, Marseille oder Lyon. Die Station arbeitet auch andere Mittel- und Fernzüge (Intercités) ohne hohe Geschwindigkeit ist, ein umfassendes regionales Schienennetz (TER) und die Hochgeschwindigkeitsbahn Service billig Ouigo und internationale Züge, das Land genannt Frankreichs Nachbarn.

SNCF

SNCF in 2 Minuten

  • Züge nach 10 Ländern in Europa
  • 100000000 Passagiere pro Jahr
  • TGV Ouigo billiger
  • Französisch Zugführer
  • Erstellt in 1938

SNCF Züge

Heute bietet SNCF TGV ungehört TGV billig Ouigo, Intercity- nicht der TGV, TER zu bewegen in den Regionen und internationalen Züge in die Nachbarländer von Frankreich. Mit dieser breiten Palette von Zügen, ist mit dem Zuge eine der besten Art und Weise Frankreich zu erkunden und das Gebiet zu besuchen.

inOui

TGV-Züge inOui sind unglaublich hohe Geschwindigkeit SNCF im Jahr 2017 ins Leben gerufen Ausgestattet mit Wi-Fi und mehr Komfort, kombiniert unglaubliche Geschwindigkeit bei einem hohen Maße an Service Reisen, sowohl in dem Prozess, die Station.

Train inOui montagne

Das inOui-Logo ist ein Ambigramm: über eine zentrale Symmetrie sowohl aufrecht als auch invertiert lesbar.

OUIGO

OUIGO , c'est le nom des trains à grande vitesse low cost que la SNCF met à votre disposition pour un maximum d'économies pendant que vous explorez la Ville Lumière. Les trains Ouigo haben nur eine Serviceclasse, die der zweiten classe entspricht, und ermöglichen es Ihnen, von den Bahnhöfen Marne La Vallée, Massy TGV und Charles de Gaulle TGV in Paris zu den Bahnhöfen von Lyon, Marseille, Lille, Bordeaux und anderen zu fahren. OUIGO-Züge sind eine sehr gute Gelegenheit, günstige Züge zu finden, und sind das beste Angebot unter den Oui Sncf-Tarifen. Diese Tarife sind auf Kombo die gleichen. Die OUIGO-Züge fahren nicht zur gleichen Zeit wie der TGV und konzentrieren sich mehr auf weniger stark frequentierte Zeiten. Das ist auch der Grund, warum sie billiger sind.

Train OuiGo

Wussten Sie, dass der OuiGo nur aus Duplex-Zügen besteht?

TER

Der Regional- und Nahverkehr wird mit TER-Zügen (Regional Express Train) durchgeführt, die je nach Strecke erste und zweite classe anbieten und mit einer Geschwindigkeit von 160 km/h fahren können. Die Kartenpreise beginnen bei 2,00 €. Sie ist fix, hängt nur von der zurückgelegten Strecke ab, nicht von der Füllung des Zuges. TER-Züge sind ideal für Reisen und Entdeckungen. Dies ist der Fall des Train des Merveilles in der Provence-Alpes-Côte d'Azur, der sich hervorragend eignet, um die Städte und Dörfer der Mittelmeerküste zu entdecken. Sie gehören auch zu den besten SNCF-Tarifen und ermöglichen es Ihnen, viele günstige Züge zu finden. Das Plus : Die Fahrpläne der SNCF spielen keine Rolle, denn wenn Sie Ihren ersten TER verpassen, können Sie in den nächsten oder übernächsten TER einsteigen. Dies kann bei Hin- und Rückreisen am Tag, die zeitlich riskant sein können, praktisch sein. Seien Sie vorsichtig, dies wird nur auf den Zugfahrplänen desselben Tages möglich sein.

Train TER montagne

Seit 2002 hat TER einen Slogan "TER. Gut sein, sich besser bewegen".

Intercités

Die Intercités (ICs) verbinden die Pariser Hauptbahnhöfe schnell und einfach mit Zielen wie Le Havre, Lyon und Bordeaux, Limoges oder Clermont Ferrand. Ausgestattet mit erster und zweiter classe und Barservice an Bord erreichen diese Züge eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 200 km/h und verkehren Tag und Nacht. Tatsächlich gibt es in Frankreich dank der SNCF noch 2 Linien, die es erlauben, in Nachtzug zu fahren. Schließlich sind sie zwar langsamer als der TGV, aber auch viel billiger.

Internationale Züge

SNCF bietet auch ein wichtiges internationales Streckennetz durch seine Züge oder Partnerschaften für Reisen in ganz Europa. einschließlich:

  • - Elipsos - Links zu Spanien

  • - Eurostar - Links zu England

  • - Lyria - Links in der Schweiz

  • - Thalys - Dienste nach Belgien, in die Niederlande und nach Deutschland im gemeinsamen Besitz von SNCF und SNCB

  • - Alleo - Verbindungen mit Deutschland möglich dank des Zusammenschlusses von SNCF in Frankreich und DB (Deutsche Bahn) dem deutschen Betreiber

  • - NTV (Italo) - Verbindungen in Italien

  • - WESTbahn - Bahnverbindungen in Österreich

  • - NS (Nederlandse Spoorwegen) - Verbindungen mit den Niederlanden

Die SNCF-Abonnements

  • SNCF bietet Abonnements für verschiedene Ebenen der Tarife Reisende besser bedienen zu können Tagesausflüge machen, wöchentlich oder monatlich.


  • - TGV Max : Das TGVmax-Abo, ermöglicht für 79€/Monat das Reisen in Frankreich mit dem TGV InOui zu buchen, ohne einen Euro mehr zu bezahlen. Das Angebot kann also schon bei einer Fahrt rentabel sein. Informationen zu Abonnement und TGV Max Preisen.


  • - Jugendvorteilskarte : Für den erwachsenen Karteninhaber (12-27 Jahre alt), -30% auf alle Fahrkarten für den TGV inOui und Intercités (außer Ouigo und Intercités 100% Eco) und -60% pro begleitendes Kind, bis zu 3 Kinder. Ermäßigungen gelten für Zugfahrten an 7 Tagen in der Woche. Diese Karte kostet 49€/Jahr.


  • - Senior Advantage Card : Für den erwachsenen Karteninhaber (+60 Jahre alt), -30% auf alle Fahrkarten für den TGV inOui und Intercités (außer Ouigo und Intercités 100% Eco) und -60% pro begleitendes Kind, bis zu 3 Kinder. Ermäßigungen gelten für Zugfahrten an 7 Tagen in der Woche. Diese Karte kostet 49€/Jahr.


  • - Familienvorteilskarte : Für den erwachsenen Karteninhaber und einen begleitenden Erwachsenen, -30% auf alle Fahrkarten für TGV inOui und Intercités (außer Ouigo und Intercités 100% Eco) und -60% pro begleitendes Kind, bis zu 3 Kinder. Ermäßigungen gelten bei Hin- und Rückfahrt mit mindestens 1 Wochenendtag/Nacht vor Ort. Diese Karte kostet 49€/Jahr.


  • - Wochenend-Vorteilskarte: Für den erwachsenen Karteninhaber und einen begleitenden Erwachsenen, -30% auf alle Fahrkarten für den TGV inOui und Intercités (außer Ouigo und Intercités 100% Eco) und -60% pro begleitendes Kind, bis zu 3 Kinder. Ermäßigungen gelten bei Hin- und Rückfahrt mit mindestens 1 Wochenendtag/Nacht vor Ort. Diese Karte kostet 49€/Jahr. Mehr Informationen über das Abonnement und die Preise der SNCF-Vorteilskarten.


  • Erfahren Sie mehr über das Abonnement und die Preise der SNCF-Vorteilskarte.


  • Freedom Card : Die SNCF Freedom Card ersetzt den Frequenzpass. Diese Karte wird für 399€ (ohne Promotion) verkauft und ist ein Jahr lang für Fahrten in Frankreich und Europa1 gültig. Mit der Liberté-Karte erhalten Sie Ermäßigungen von -45% (für Reisen in der 1. Klasse) bis -60% (für Reisen in der 2. Klasse). Sie können auch in Begleitung von bis zu 3 Kindern mit einer Ermäßigung von -50% gegenüber dem vom Karteninhaber bezahlten Preis reisen. Mehr Informationen über Abonnement und Preise der SNCF Liberté-Karte.


  • Mehr Informationen über das Abonnement und die Preise der SNCF Liberté-Karte.


  • Alle diese SNCF-Ermäßigungskarten sind auf Kombo erhältlich. Kaufen Sie sie und nutzen Sie sie direkt auf der Website, um Ihre Ermäßigungen für Ihre SNCF-Zugreise zu erhalten.

FAQ

Wie viel ist ein Kinderticket in den SNCF-Züge?

Kinder unter 4 Jahren reisen kostenlos in allen SNCF-Züge, den Sitz des Erwachsenen. Zwischen 4 und 12 Jahren können Kinder 50% Ermäßigung auf den Eintrittspreis für alle Züge der SNCF bénéficer. Dazu müssen wir die Karte Kind + 75 € Preis erwerben.

Mit SNCF, kann eine kleine Reise allein?

Ja, das ist möglich mit dem Junior & Cie Service auf den meisten TGV inOui So werden Kinder von 4 bis 14 Jahren von Moderatoren unterstützt, die die Sicherheit und das Wohlergehen Ihres Kindes auf der ganzen Strecke, Einsteigen in den Zug angekommen SNCF gewährleisten. Aber Vorsicht, wenn die Züge mit Junior & Cie regelmäßig während der Ferien, diese Reisen sind nicht so häufig. Für älter als 16 Jahre ist es genug, um mit Ihnen einen Identitätsnachweis zu bringen. Wir laden Sie ein, diese Informationen von der Eisenbahngesellschaft, um zu überprüfen, bevor Sie Ihre Tickets buchen.

Sind die Züge der SNCF für die Unterstützung von Menschen mit Behinderungen ausgerüstet?

Les trains inOui ist perfekt für den Transport Menschen im Rollstuhl angepasst. Die Räume an Bord sind geplant, um Menschen mit Behinderungen zu ermöglichen, bestenfalls zu reisen. Für andere Züge ist es am besten zum Zeitpunkt der Buchung zu überprüfen.

Gibt es Grenzen Gepäck in SNCF Züge?

Die Politik ist flexibel genug, um Gepäck auf SNCF-Zügen. Die einzigen Regeln sind, dass wir alle das Gepäck mitbringen, können Sie wollen, solange sie den Durchgang im Inneren des Autos und die anderen Passagiere nicht stören.
Radfahrer gibt es spezifische Anforderungen für die im Voraus in der Regel buchen müssen. Aber einige TER kann sein Fahrrad transportieren, ohne irgendetwas reservieren für Ihr Fahrrad zu transportieren.

Wie früh müssen Sie ankommen, um Ihren SNCF-Zug zu erreichen?

Sicherheitskontrollen an Bord verschiedenen Zügen wie Eurostar zwischen Frankreich nach Großbritannien durchgeführt, für die ein Reisepass oder Personalausweis erforderlich ist. Wir empfehlen, dass Sie an der Station mindestens 30 Minuten vor der Abfahrt auf Inlandsflügen und internationalen Strecken auf 1h und Ouigo ankommen.

Kann ich mein Fahrrad an Bord der Züge der SNCF?

Traditionelle Fahrräder (nicht abnehmbar) sind erlaubt, einige Züge TGV und ICE an Bord - in einem reservierten Auto - über die obligatorische Reservierung eines Sitzes und die Zahlung einer besonderer Note in Höhe von 10 €. Faltbaren oder zusammenklappbares Fahrrad ist ein Handgepäckstück betrachtet und kostenlos aufgenommen, sofern sie nicht überschreiten, die Abmessungen von 120x90 cm. An Bord einiger TER Züge und Intercity-Züge (mit optionaler Sitzplatzreservierung), Fahrräder fahren gratis - sie müssen in dem dafür vorgesehenen Schlitze eingesetzt werden.

Darf mein Hund in den Zügen der SNCF mitfahren?

An Bord TER Züge, TGV und ICE, benötigen Sie ein zusätzliches Ticket zu buchen, die Sie mit Ihnen zusätzlich zu Ihrem Zugticket nehmen. Sie können mit bis zu 2 Haustiere reisen. Kleine Haustiere (bis zu 6 kg) sind erlaubt, sofern sie in speziellen Säcken (maximale Größe 45x30x25) und eine Gebühr von 7,00 € gehalten werden. Die Tiere über 6 kg auf Zahlung eines Tickets gleich 50% des Basispreises in der zweiten classe erlaubt, sofern sie der Leine und mit Maulkorb. Diese Tickets erlauben Änderungen bis zum Tag vor der Abreise, sondern beinhalten einen Abzug von 10% ab dem Tag der Abreise. Ein Abzug von 10% ist auch im Fall einer Stornierung erforderlich.

Wie man weniger seine Fahrkarten bezahlen?

Wenn Sie im Voraus reservieren, haben Sie Zugriff auf die günstigsten Fahrkarten und Angebote der SNCF zu niedrigen Preisen. Der Verkauf beginnt in der Regel alle drei Monate für das nächste Quartal. Sie können Promotion-Tickets, Ouigo-Tickets und Intercités bevorzugen, die günstiger sind als InOui. Sie können auch unsere Tipps für die Suche nach günstigen Zugtickets befolgen.

Welche Arten von Fahrkarten sind bei der SNCF zur Verfügung?

Für jede Art von Zug bietet die Zugfahrkarten in verschiedenen Preisclassen, die verschiedenen Ebenen der Flexibilität. Im Folgenden finden Sie den Zug Ticket-Typen finden, die Bedingungen gekauft werden können:

  • - PREM'S

    PREM'S-Tickets sind die günstigsten Tickets und gehören zur Kategorie Zweite Klasse, die, wie der Name schon sagt, Zugang zu Plätzen der Zweiten Klasse bietet. Diese Tickets sind nur begrenzt verfügbar und der Preis steigt, je näher das Abfahrtsdatum rückt. Je früher Sie also buchen, desto größer sind Ihre Chancen, einen günstigen Preis zu erhalten. PREM'S Tickets sind bedingt umtauschbar oder erstattungsfähig.

  • - PREMIÈRE

    Tarife für die erste Klasse bieten Zugang zu Sitzen der ersten Klasse. Mehr Platz, mehr Komfort durch mehr Platz und einen verstellbaren Sitz. Sie können Ihren Sitzplatz auch zum Zeitpunkt der Buchung auswählen. Wie bei den Tarifen für die zweite Klasse steigen auch die Preise für die erste Klasse, je näher das Abreisedatum rückt. Sie müssen sich also beeilen, um die billigeren TGV-Sitze in der ersten Klasse zu ergattern.

  • - BUISNESS PREMIÈRE

    Dies ist der flexible Tarif der Ersten Klasse. Wie beim First Class-Tarif können Sie Ihren Sitzplatz in der First Class selbst wählen, haben den gleichen Komfort und erhalten Zugang zur Grand Voyageur Lounge in den Bahnhöfen. Wichtig ist, dass die Fahrkarten bis zu 30 Minuten nach Abfahrt umgetauscht oder erstattet werden können. Dieses Angebot ist sehr praktisch für die Hin- und Rückreise am Tag, da Sie sich so weniger Gedanken über die TGV-Fahrpläne machen müssen.

Es gibt auch andere Arten von Tickets für internationale Züge wie Eurostar, Lyria und Thalys.

Wie mein Ort zum Zeitpunkt der Buchung zu wählen?

Wenn Sie SNCF Zug buchen, ordnet das System einen Platz. Aber es ist auch möglich, eine Präferenz zu geben. Die Arten der Sitze je nach der ersten oder zweiten classe. Sie können eine Präferenz zwischen dem Fenster auswählen und im Flur, sondern auch die Fahrtrichtung wählen. Stattdessen zugewiesen Sie dann nach Verfügbarkeit von Plätzen in dem gewählten Zuge, versuchen, Ihre Vorlieben anzupassen. Die Sitzplatznummer wird nach der Zahlung Ihrer Reservierung gesendet werden.

Bahntickets: Papier oder elektronisch?

Einige Züge als einige regionalen TER-Züge, die SNCF Tickets erfordert an der Station ausgedruckt werden. Wenn Sie einen dieser Züge buchen, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungsnummer, die Sie an Geldautomaten oder Kassenstation zum Bahnhof nutzen das Ticket zu bekommen. Einmal an der Station, die Fahrkartenautomaten zu drucken, müssen Sie den Buchungscode per E-Mail und den Namen für die Buchung verwendeten empfangen verwenden. Sie brauchen nicht die Kreditkarte für den Kauf genutzt. Und vergessen Sie nicht, dass an der Station gesammelt Tickets müssen vor dem Einsteigen in den Zug validiert werden.

Was sind die Bedingungen für die Änderung oder Zugfahrkarten Cancelling?

Je nach Art des gekauften Fahrscheins gelten bei der SNCF unterschiedliche Bedingungen für die Änderung und Stornierung von Fahrscheinen. Wenn Sie Ihr Ticket ändern möchten, überprüfen Sie, ob der von Ihnen gekaufte Tarif dies zulässt. Sie können direkt online auf unserem speziellen Bereich stornieren. Wir haben auch einen tollen Leitfaden zusammengestellt, wie Sie Ihre Zugtickets einfach stornieren können.

Was passiert, wenn der gebuchte Zug Verspätung hat?

Wenn die Verspätung eines SNCF-Zuges zu einem verpassten Anschluss führt, bietet die SNCF den Service der garantierten Pünktlichkeit für jede Zugverspätung von mehr als 30 Minuten an (nur wenn die Verspätung durch die SNCF selbst verursacht wurde). Auch wenn der Fahrplan des Zuges nicht eingehalten wurde, Sie aber an Bord waren, können Sie diesen Service in Anspruch nehmen. Die Erstattung erfolgt entweder in Form eines Gutscheins, der für eine künftige Reise verwendet werden kann, oder per Überweisung. Mehr über Verspätungen und verpasste Anschlüsse in den Zügen der SNCF erfahren Sie in unserem Blogbeitrag.

Wie mit dem Zug in Französisch Bahnhöfe zugreifen?

In den Französisch-Stationen wird das Ticket am Eingang zum Kai geprüft. Diese Steuerung wird in der Regel manuell durch Zug-Controller zum Zeitpunkt der Eintragung des Zuges oder der Bahnhof fertig. In einigen Stationen können Sie das Dock zugreifen, nachdem Sie Ihr Ticket auf einem automatischen Terminal zu einem der Docks Eingangstüren validiert haben. Die Verpflegung ist möglich, bis zu 2 Minuten oder weniger vor der Abfahrt des Zuges. Einige Stationen, wie die von Paris, sind sehr beliebt, so ist es am besten am Bahnhof ankommt im Voraus, um die Titel in der Zeit zuzugreifen.

Wie storniert man SNCF-Zugtickets?

Wir wissen, wie kompliziert es sein kann, ein Ticket zu stornieren und eine Erstattung zu erhalten, wenn Sie nicht mehr reisen möchten. Bei Kombo ist es unser Ziel, Ihnen das beste Buchungserlebnis für Ihre Reisen zu bieten. Wir wissen, dass die Einfachheit von Stornierung und Umtausch für Sie entscheidend ist. Wir haben daher eine Möglichkeit eingerichtet, mit der Sie Ihre Zugtickets sehr schnell stornieren und innerhalb weniger Tage Ihre Erstattung (gemäß den Bedingungen Ihres Tickets) erhalten können. Um mehr darüber zu erfahren, haben wir einen tollen Leitfaden zum einfachen Stornieren Ihrer Zugtickets vorbereitet.

Wie kann man die SNCF kontaktieren?

Je nach Art des Zuges, den Sie nehmen werden, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die SNCF zu kontaktieren. Sie können sie telefonisch unter verschiedenen Nummern erreichen: - Informationen zu den angebotenen Leistungen erhalten Sie unter der SNCF-Telefonnummer 01 84 94 36 35. - Bei Fragen zu Ticketstornierungen und Erstattungen wenden Sie sich bitte an 09 70 60 99 60. Diese SNCF-Nummer ist kostenlos und nicht aufpreispflichtig. Damit können Sie den Oui Sncf-Kundendienst kontaktieren.
Um mit der SNCF in Kontakt zu treten, können Sie ihr auch über ihre sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter, Instagram) eine Nachricht schicken.

Die Züge, die auf Kombo :